IG Wiebachtal - Aktuelles

Borkenkäfer verschont auch das Wiebachtal nicht

Radevormwald, im März 2019

 

 

In diesem Teil des Wiebachtals ist nahezu jede Fichte vom Borkenkäfer befallen. Und der Zustand ist weitaus schlimmer, als wir befürchtet hatten.

Experten gehen davon aus, dass aktuell noch etwa 2 - 3 Wochen verbleiben, um die Fichten aus dem Wald zu holen, bevor der Borkenkäfer aus der 'Winterruhe' erwacht und bei steigenden Temperaturen seinen Fraß fortsetzt. Die Forstämter befürchten einen Kahlschlag wie nach Kyrill.

 

Und da auch die Fichten im Wiebachtal zur Fällung ausgezeichnet sind, lässt sich erahnen, wie es hier in einige Monaten aussehen wird...

 

Sabine Fuchs

Auch der WDR (Lokalzeit Bergisches Land) berichtet in seiner Sendung am 07. März 2019 über über die Schäden, die der Borkenkäfer im Bergischen anrichtet:

Der Beitrag ist noch bis zum 14.04.2019 in der Mediathek verfügbar. Zum Anschauen klicken Sie einfach auf das Bild.