IG Wiebachtal - Aktuelles

"Das geheime Leben der Bäume" - Sondervorstellung im Corso-Kino Radevormwald

 

Radevormwald, 16. Februar 2020

 

Whow - Bereits eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung waren wir restlos ausgebucht!!! Mit einer derartigen Resonanz hatten wir nicht gerechnet. Und leider mussten etliche interessierte Zuschauer unverrichteter Dinge wieder nach Hause gehen - das war sehr schade.
 

Wer jedoch rechtzeitig da war oder vorab reserviert hatte, genoß mit dem "geheimen Leben der Bäume" einen faszinierenden Film mit wunderschönen Naturaufnahmen von Jan Haft.

 

Auf unterhaltsame Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume und dem komplexen Ökosystem "Wald". Er baut dabei nicht nur auf seine langjährigen Erfahrungen als Förster, sondern berücksichtigt auch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und zeigt den Wald von einer - für die meisten - völlig neuen Seite. 

 

Und so war dann auch die Resonanz der Kinobesucher überwältigend positiv und viele meinten beim Verabschieden: "Wir werden den Wald jetzt mit ganz neuen Augen betrachten"

 

Was können wir uns mehr wünschen?

 

Sabine Fuchs

Radevormwald, 18. Februar 2020

 

Auch die weiterführenden Schulen waren zu einer ermässigten Sondervorstellung des Films "Das geheime Leben der Bäume" ins Corso-Kino eingeladen.


Die gesamte Jahrgangsstufe 7 des Theodor-Heuss-Gymnasiums ist unserer Einladung gefolgt und hat heute vormittag den Film im Rahmen des Unterrichts besucht!


Unser Dank gilt auch der Constantin Film GmbH, die hierzu entsprechendes Schulbegleitmaterial zur Verfügung gestellt hat.

 

Sabine Fuchs

"Das geheime Leben der Bäume" - jetzt auch im Corso-Kino Radevormwald

 

Radevormwald, 10. Februar 2020

(aus dem Trailer zu dem Film: "Das geheime Leben der Bäume", Constantin Film)

 

Liebe Freunde des Wiebachtals,

 

seit Ende Januar läuft der Film „Das geheime Leben der Bäume“, nach dem gleichnamigen Bestseller von Peter Wohlleben in den deutschen Kinos. "(...) Die fesselnde Dokumentation gibt einen faszinierenden Einblick in das komplexe Zusammenleben der Bäume und folgt gleichzeitig Peter Wohlleben dabei, wie er auch außerhalb der Landesgrenzen für ein neues Verständnis für den Wald wirbt.(...)"

 

Im Dezember 2018 hatten wir die Gelegenheit, Peter Wohlleben auf einer Tagung der Waldbürgerinitiativen in der Eifel persönlich kennenzulernen und uns über alternative Waldnutzung und die Zukunft des Waldes auszutauschen.

 

Wir freuen uns deshalb besonders, dass es uns gelungen ist, diesen tollen Film nach Radevormwald zu holen und laden für

 

Sonntag, 16. Februar 2020 um 17:00 Uhr

 

zu einer Sondervorstellung zum Preis von € 3,00 p.P. ins Corso-Kino, Hohenfuhrstr. 11 ein.

 

Es wird Zeit, den Wald auch im Kino zu entdecken!

 

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend! Vielleicht sieht man sich?
 

Sabine Fuchs
 

Und das schreibt die Presse:

 

 

 

 

 

 

 

 

12. Februar 2020, "IG Wiebachtal lädt ins Kino ein", BM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. Februar 2020, "IG Wiebachtal lädt zum Kinobesuch ein, RGA

Neu im Kino: Das geheime Leben der Bäume

Radevormwald, 15. Januar 2020

 

 

Ab dem 23. Januar 2020 im Kino: "Das geheime Leben der Bäume" -  nach dem gleichnamigen Bestseller von Peter Wohlleben.

Zitiert aus der Pressenotiz von Constantin Film:

 

"(...) Als Peter Wohlleben 2015 sein Buch "Das geheime Leben der Bäume" veröffentlicht, stürmt er damit über Nacht alle Bestsellerlisten: Wie der Förster aus der Gemeinde Wershofen hat noch niemand über den deutschen Wald geschrieben.

 

Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume und trifft damit bei seiner stetig wachsenden Lesergemeinde einen Nerv: In Waldführungen und Lesungen bringt er den Menschen diese außergewöhnlichen Lebewesen näher.

 

Wohlleben reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, er besucht Betriebe in Vancouver, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen, er schlägt sich auf die Seite der Demonstranten im Hambacher Forst. Weil er weiß, dass wir Menschen nur dann überleben werden, wenn es auch dem Wald gut geht - und es bereits Fünf vor Zwölf ist...

(...)

Die fesselnde Dokumentation gibt einen faszinierenden Einblick in das komplexe Zusammenleben der Bäume und folgt gleichzeitig Peter Wohlleben dabei, wie er auch außerhalb der Landesgrenzen für ein neues Verständnis für den Wald wirbt. Auf diese Weise entsteht ein ebenso intimes wie humorvolles Porträt. (...) "

 

Hier geht es zum offiziellen Trailer: