IG Wiebachtal - Aktuelles

Mühlen in Radevormwald

 

Radevormwald, 26. Oktober 2017

 


Der Bergische Geschichtsverein (Abteilung Radevormwald e. V.) hat ein neues Buch über die Geschichte der Mühlen in Radevormwald herausgebracht.

 

Der Autor Wolfgang Motte berichtet sowohl über bekannte Mühlen, wie bspw. Oberste Mühle, Heesmühle, Leimholer Mühle oder Lambecker Mühle, aber auch über die eher unbekannten, wie die Hölterhofer Walkmühle, die Getreidemühle zur Krähwinkler Brücke und die Lohmühle.
 

Auch die beiden ehemaligen Mühlen des Wiebachtals – Hummeltenbergs Mühle und Wiebach-Mühle – finden Erwähnung.
 

Erhältlich ist die 48-seitige Publikation im Stadtarchiv, in der Stadtbücherei und in der Bergischen Buchhandlung.

Und das schreibt die Presse:

 

 

 

 

 

 

26. Oktober 2017, "Buch über die Radevormwalder Mühlen", Scholl, BM